Kein Mindestbestellwert -  Versandkostenfreie Lieferung ab 20 €

Telefon 04264 9347  | versand@efresh.de   | Mobil 0151 563 55 653     

  efresh® - Kräuterdoc               

                                                                             | Rückruf anfordern | Startseite | Kontakt | Mein KontoImpressum | AGB | Datenschutz | 

Warenkorb [Öffnen]  Zeige mehr
0 Produkte
Top of the Shop
1
Cassia Honig Bonbon Zuckerfrei. Glutenfrei, Laktosefrei,
Cassia Honig Bonbon Zuckerfrei. Glutenfrei, Laktosefrei,
2
Fenchel Heil Kraut Bonbon Zuckerfrei Vegan, Glutenfrei, Laktosef
Fenchel Heil Kraut Bonbon Zuckerfrei Vegan, Glutenfrei, Laktosef
3
Vanille Heil Kraut Bonbon Zuckerfrei Vegan, Glutenfrei,
Vanille Heil Kraut Bonbon Zuckerfrei Vegan, Glutenfrei,
Neue Produkte  Zeige mehr
Cajeput Heil Kraut Bonbon Zuckerfrei Vegan, Glutenfrei, Laktosef
Cajeput Heil Kraut Bonbon Zuckerfrei Vegan, Glutenfrei, Laktosef
12,99 €
Angebote  Zeige mehr
Zu den Favoriten
Zu Favoriten hinzufügen
Herzlich Willkommen bei efresh.de - Geschmacks Intensive pflanzliche Bonbon für Ihr Wohlbefinden. Möchten Sie sich einloggen?
 

         Geschmacks Intensive pflanzliche Bonbon für Ihr Wohlbefinden,  anwendbar in der esoterischen Heilwirkung und zur unterstützenden Linderung vieler Krankheiten  

nur hier beim 
 
efresh - Kräuterdoc 
 
 
Sämtliche hier angebotenen Bonbon werden
 
 Laktose- und Glutenfrei sowie VEGAN
 
hergestellt.
 
Diese Ausnahme gibt es: 
 
In einem Bonbon (Cassia Honig) ist natürlicher
Honig und somit Zucker verabeitet,
auch ist dieses Bonbon aufgrund des Honig
als Vegetarisch zu bezeichnen. 
 

 

Top Produkte
Neue Produkte
Bonbons nicht einzeln verpackt ! Werden in Folienbeutel geliefert!  Salbei Insekten lieben ihn, ... [mehr]
12,99 €
Bonbons nicht einzeln verpackt ! Werden in Folienbeutel geliefert!  Beschreibung folgt :  [mehr]
12,99 €
Bonbons nicht einzeln verpackt ! Werden in hochwertigem Glas geliefert Kreuzkümmel Kümmel, genauer ... [mehr]
12,99 €
Bonbons nicht einzeln verpackt ! Werden in hochwertigem Glas geliefert. Krauseminze Wer an Minze denkt, dem ... [mehr]
12,99 €
Bonbons nicht einzeln verpackt ! Werden in hochwertigem Glas geliefert. Orange Schon ihre Farbe zaubert ein ... [mehr]
12,99 €
Bonbons nicht einzeln verpackt ! Werden in hochwertigem Glas geliefert Vanille Schon der Name macht Lust auf ... [mehr]
12,99 €
Bonbons nicht einzeln verpackt ! Werden in hochwertigem Glas geliefert Nelke Wer die kleinen braunen ... [mehr]
12,99 €
Bonbons nicht einzeln verpackt ! Werden in hochwertigem Glas geliefert Cassia Cassia ist ein ätherisches ... [mehr]
12,99 €
Bonbons nicht einzeln verpackt ! Werden in hochwertigem Glas geliefert. Cajeput Kinder lieben den frischen ... [mehr]
12,99 €
Bonbons nicht einzeln verpackt ! Werden in hochwertigem Glas geliefert. Lavendel Wer kennt nicht die Bilder von ... [mehr]
12,99 €
Bonbons nicht einzeln verpackt ! Werden in hochwertigem Glas geliefert. Rosmarin Sein intensiver leicht bitterer ... [mehr]
12,99 €
Bonbons nicht einzeln verpackt ! Werden in hochwertigem Glas geliefert Thymian Thymian ist das reinste ... [mehr]
12,99 €
Login
Email Adresse

Passwort
 
Neues Konto
Passwort vergessen?
Informationen
Privatsphäre und Datenschutz
Gutschein einlösen
Kundeninformationen
Zahlungsarten
Kontaktformular
Weitere Infos

 

efresh® Kräuterdoc – die faszinierende Leidenschaft für Bonbons

Was ist doppelt gut, furchtbar klebrig, wird geschlagen, geknetet, gerollt und an den Haken gehängt?

Was sich so schrecklich liest, ist allerhöchste Handwerkskunst. Wer einem Bonbonmacher schon einmal bei seiner Arbeit zugesehen hat, weiß, was Faszination bedeutet. Zuerst kommt in der traditionellen Bonbonwelt die Grundmasse, die beim efresh® Kräuterdoc statt aus Zucker und Glukosesirup aus Isomalt hergestellt wird, und solange blubbert, bis sie zähflüssig zum Stibitzen reizt. Aber keine Chance, erst muss die Masse abkühlen, und zwar langsam, sonst bricht sie wie Glas und kann nicht mehr verarbeitet werden.

Dann kommt sie auf eine Arbeitsfläche und wird beim efresh® Kräuterdoc mit besten natürlich gewonnen ätherischen Aromaölen, Farbstoffen und weiteren hochwertigen Leckereien verfeinert. Spätestens jetzt duftet es wie auf einem marokkanischen Gewürzmarkt nach herrlich intensivem Fenchel, Anis, Eukalyptus, Krauseminze, Kümmel, Lavendel, Nelke, Orange, Pfefferminz, Rosmarin, Salbei, Sternanis, Thymian, Vanille und Zitrone. Die Geschmacksnerven schlagen Purzelbäume. Erinnerungen an das große runde Bonbonglas auf Omas Mahagonischrank werden wach und an den kleinen Kiosk um die Ecke, dessen Besitzer geduldig jede Handvoll unserer Pfennige gezählt hat.

Aber vor dem Genuss steht erst einmal der sportliche Teil: Die Masse wird geknetet, gerollt, geschlagen und wieder gerollt, bis genügend Luftbläschen eingeschlossen sind, um die kleinen Kunstwerke aromatisch und lecker werden zu lassen. Dann wird der Teig an den Haken gehängt. Jetzt geht es ihm und den Muskeln des Bonbonmachers so richtig an den Kragen. Er wird kraftvoll gezogen, um den Haken gewickelt, wieder gezogen und noch einmal herumgewickelt, bis der Teig herrlich seidig glänzt und nur noch um seine Vollendung bettelt. Die folgt auf einer angewärmten Platte, da er sonst nicht mehr geformt werden könnte. Aus dem Riesenbonbon werden lange, erst sehr dicke, dann immer dünner werdende Rollen geformt, die solo, ineinander verschlungen oder im Schachbrettmuster auf den finalen Cut warten. In Windeseile werden die Rollen jetzt vom efresh® Kräuterdoc zu kleinen, gleich großen Bonbons abgeteilt und in Gläsern grüppchenweise verpackt.

Et voilà – fertig sind wunderbar aromatische und heilsame Kräuter- und Fruchtbonbons für Klein und Groß, für Veganer, Diabetiker, Allergiker, Genießer und alle, die etwas doppelt Gutes schätzen. Denn das französische Bonbon bedeutet nichts anderes als „gutgut“. Und wenn Ihnen eine unserer kleinen Kostbarkeiten sanft und herrlich aromatisch auf der Zunge zergeht, wissen Sie auch warum.

Jahrhundertelange Weltreise eines kleinen Bonbons

Bis es allerdings so „bon“ war, legte die zuckersüße Entwicklung einen Tausende Kilometer langen Weg zurück. Wie so oft waren die Chinesen und die Römer nicht unbeteiligt an der Erfindung. Vor rund 1000 Jahren sollen sie bereits ähnliche Süßigkeiten mit Honig kreiert haben. Aber erst im siebten Jahrhundert entdeckten die Perser, wie man aus Zuckerrohr das weiße Gold gewinnen konnte. Es sollte noch einmal 100 Jahre dauern, bis man im arabischen Raum die ersten bonbonähnlichen Süßigkeiten aus Zucker und Früchten herstellte. In Europa kam die Rezeptur jedoch erst im Mittelalter an, und zwar als Mittel zum Zweck. Apotheker brauchten etwas, um ihre bitteren Medizintexturen erträglicher zu machen und nutzten dazu die zuckrige Masse. Bis auf die wenigen Kranken des gewöhnlichen Volkes, die sich dies leisten konnten, profitierten jedoch nur der Adel und seine Gefolgschaft von der leckeren Erfindung. Und so kam es, dass der französische König Henri IV. auf seinem Geburtstagsfest bonbonähnliche Zuckerstücke anbot. Die Kinder sollen so begeistert gewesen sein, dass sie enthusiastisch „bon bon“ riefen. Und so erhielten die leckeren Köstlichkeiten ihren Namen. Erstklassige Zuckerbäcker waren bald sehr begehrt. Wer von blauem Geblüt war und etwas auf sich hielt, ließ für seine Feste und als Präsente immer kreativere und kompliziertere Kunststücke entwickeln.

Inzwischen ist die traditionelle Handarbeit längst der industriellen Fertigung gewichen. Nachdem 1980 sogar der Bonbonmacher von den Ausbildungsberufen gestrichen wurde, drohte die handwerkliche Fertigung in europäischen Ländern, wie auch in Deutschland, auszusterben. Doch animiert von vielen kreativen Manufakturen in Dänemark, Schweden oder den USA lebten auch in Deutschland immer mehr kleine Zuckerbäckermanufakturen wieder auf. Anfangs noch als Träumer und unwirtschaftliche Individualisten belächelt, stehen sie heute für Lebensqualität und Wertschöpfung.

efresh® Kräuterdoc – der Drops ist noch lange nicht gelutscht

Es gibt sie also wieder, die traditionellen Bonbonmanufakturen. „Zuckerbäcker“, die mit erstaunlicher handwerklicher Fertigkeit und viel Liebe ihre Genüsse herstellen und immer wieder neue Kreationen entwickeln. Dazu Schaufenster, an denen man sich gerne die Nase platt drückt und die uns magisch anziehen.

Abgeleitet von den Apothekerideen des Mittelalters, haben wir uns beim efresh®Kräuterdoc auf geschmacksintensive Bonbons ohne Zucker und synthetische Stoffe, laktosefrei, glutenfrei und vegan spezialisiert.

Dazu arbeiten wir ausschließlich mit hochwertigen natürlich hergestellten Aromen und Farbstoffen – heilsam, wohltuend und entspannend.

Unser natürlicher Zuckeraustauschstoff Isomalt hat einen niedrigen glykämischen Index und damit eine wesentlich niedrigere Wirkung auf den Blutzuckerspiegel. Isomalt hat noch einige besonderen Vorteile: Es löst sich wesentlich langsamer auf als zuckerhaltige Bonbons, was zu einer verlängerten Genussdauer und intensiveren Heilwirkung führt. Zudem verkleben Isomaltbonbons auch bei höherer Temperatur und Luftfeuchtigkeit nicht und können daher ohne Einzelverpackung verkauft werden, was auch unserer Umwelt zugute kommt.

Qualität und Liebe zum Detail, die man riecht und schmeckt. Bonbons auf höchstem Niveau. 

Mein Konto
Meine Bestellungen
Meine Rechnungen

 

Alle Rechte vorbehalten
Alle Preise inkl. MwSt.

Shopsystem u. Shopsoftware von store-systems.de